Viagra Bestellen

Viagra Generika (Sildenafil 50/100mg)

Viagra (Sildenafil) ist der erste Arzneistoff der Wirkstoffklasse der PDE-5-Hemmer. Die Medikamente solcher Gruppe helfen den Männern, die an der Erektilen Dysfunktion (Erektionsstörungen) leiden. Erektile Dysfunktion ist eine Erkrankung, bei der es dem Mann dauernd nicht gelingt ein normales Sexualleben zu führen. Seine Erektion ist nicht hart genug und/oder der Penis fällt noch vor dem Samenerguss zusammen.

Viagra Generika
Viagra Generika

Viagra sowie Cialis und Levitra verlängern die Dauer der Erektion und verbessern ihre Stärke, so dass der Mann seine Sexualität genießen kann.

Die Wirkungsdauer von Viagra beträgt ca. 5-6 Stunden. Den besten Effekt kann man erreichen, wenn man das Medikament etwa eine Stunde vor sexueller Aktivität einnimmt.

Die Dosierung soll individuell vom Arzt verordnet werden. Ältere und besonders empfindliche Patienten sollen 25 mg von Viagra einnehmen, sonst wendet man 50 mg an. Bei der geringen Wirkung kann die Dosis auf 100 mg von Sildenafil erhöht werden. Täglich darf man nicht mehr als 100 mg einsetzen.

viagra generika 100mg
viagra generika 100mg

Sie sollen auf die Einnahme von Viagra verzichten, wenn:

  • Sie schwere Herzerkrankungen haben (Angina pectoris, Herzversagen, koronare Herzkrankheit u.a.) und/oder gleichzeitig Nitrate einnehmen.
  • gleichzeitig Inhibitoren einnehmen (dazu gehören Arzneien gegen Virus- und Pilzinfektionen oder Tuberkulose);
  • folgende Krankheiten haben: Leukämie, Blutgefäßverkalkung, Prostatakrebs, Schilddrüsenerkrankung, schwere Leber- oder Nierenerkrankungen;
  • anatomische Deformationen des Penis haben;
  • gegen Komponente des Präparats allergisch sind;
  • älter als 65 sind.

Weitere Informationen über die Wirkung, mögliche Nebenwirkungen, Wechselwirkungen mit anderen Präparaten können Sie beim Arzt bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.